Allgemeines





Der Golden Retriever






Die vielgepriesene Menschenfreundlichkeit zeichnet den Golden Retriever besonders aus und macht ihn zu einem hervorragenden Familienhund, der sich auch in einem „Menschenrudel mit Kindern“ sehr wohl fühlt.




Die Sensibilität und der große Menschenbezug erfordern einen ebenfalls sensiblen Hundeführer, der ihn mit liebevoller, geduldiger Konsequenz und viel Einfühlungsvermögen zu einem fröhlichen, wohlerzogenen Begleiter ausbildet.




Für die Zwingerhaltung ist er in keinem Fall geeignet. Sein sensibler Charakter würde durch  die Isolation von seiner Familie leiden, Verhaltensstörungen wären vorprogrammiert. Sollten Sie ganztags berufstätig sein, ist ein Golden Retriever für Sie ungeeignet.




Der Golden Retriever liebt das Wasser in jeder Form; keine Pfütze ist ihm zu schmutzig. Er ist ein sehr bewegungsfreudiger Hund. Jedoch lange Spaziergänge ohne Abwechslung werden ihm schnell langweilig.




Auch seine Intelligenz möchte gefordert werden. Diesem Alltagstrott kann ein Golden Retriever Besitzer ganz leicht entkommen, indem kleine Apportierübungen oder Suchspiele in die täglichen Wanderungen eingebaut werden.




Der Golden Retriever ist ein robuster Hund. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Golden Retriever liegt bei ca. 12-14 Jahren